2

Marmi baut ein Chalet

Marmi macht sich auf den Weg Richtung Lenk im Simmental. Dort sieht es zum ersten Mal ein Chalet. So eines will Marmi für seine 20-köpfige Familie.

Marmi zu Besuch beim Team vom Chalet Bijou+ in der Lenk, um den im Berner Oberland typischen Baustil kennenzulernen.

Die Berghütte aus Holz entspricht genau Marmis Geschmack. Vor allem in den Alpen fühlen seine Familie und Marmi sich am wohlsten. Vielleicht eine Alternative für den Winterschlaf im dunklen Bau, denkt sich Marmi. Oder Ferien im Chalet? Von hier aus entdecken Menschen – und bald auch Marmis Familie – die Region.

Chalets sind  traditionell aus einheimischen Hölzern gefertigt, oft verziert und verfügen über einen markanten Balkon. Ihr flaches Satteldach mit weitem Dachüberstand sieht fast wie eine Dächlikappe aus. Marmi schmunzelt, zeichnet einen Plan. Das kann Marmi, schliesslich ist es auch zu Hause unter der Erde mit der Planung des Baus und seiner verzweigten Gänge verantwortlich. Doch nun will es etwas wagen. Selbstbau. Marmi besorgt sich das passende Werkzeug und einen Chalet-Bausatz.

Mit einwandfreiem Werkzeug, Augen- und Ohrenschutz, Handschuhen und Stahlkappenschuhen läuft Marmi SUVA-konform zum freien Platz, wo es sein Chalet aufbauen kann. Das wird eine Herausforderung, denn Marmi ist nicht so schnell. Dass es dafür jedoch eine Bewilligung braucht, ist dem Murmeltier zudem auch nicht klar. Unter der Erde wird ja nur drauflos gegraben. Und wie schwer die Arbeit ist! Marmi schwört sich, künftig seiner Familie zu helfen.

Gastgeber: Chalet Bijou+Target not accessible

Chalet Token ID: 2
Auflage: 7500
Preis: CHF 9.90