Elie Grappe

Elie Grappe Auflage: 25 000
Token ID: 3

Aspekt: Mut für die junge Generation

Der Filmemacher Elie Grappe drehte den Film «Olga» über eine junge, schweizerisch-ukrainische Turnerin. Der Film wurde in Cannes gezeigt und war der Schweizer Beitrag für die Oscars.

Doch da war die Turnerin bereits in die Ukraine, nach Charkiw zurückgekehrt. Während der Raketenbeschüsse versteckte sie sich in einem Keller. Der Produzent kontaktierte sie und schlug ihr vor, sie in ihrem Versteck zu filmen.

Für das Projekt Crypto Stamp 2.0, eine Zusammenarbeit zwischen der Schweizerischen Post und dem Locarno Film Festival, schuf Elie Grappe das NFT der nach ihm benannten Briefmarke. Im Videoclip interpretiert er einen Aspekt der modernen Schweiz.

Der Film zeigt die Turnerin in einem Keller. Obwohl sie vom Krieg bedroht ist, vollführt sie eine Pirouette. Mit ihrem Körper drückt sie ihre Stärke und ihr Verlangen nach Freiheit aus.

Die Krypto-Briefmarke «Elie Grappe» zeigt, was ihr Schöpfer sich für die Zukunft der Schweiz wünscht: Mut, den er der jungen Generation weitergeben möchte.

Die Illustratorin Corina Vögele nimmt das Thema auf der von ihr gestalteten physischen Briefmarke auf.

Diese Krypto-Briefmarke kaufen

Mehr Informationen